Celloduo In&Out

Katharina Weißenbacher, Violoncello
Lorena Dorizzi, Violoncello

Der Name des Celloduos In&Out bezieht sich auf die beiden Kantone Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden, wo die beiden Cellistinnen an den Musikschulen Appenzell und Herisau unterrichten. Die Differenzen der unterschiedlichen Kantone kennen die beiden nicht; denn: Musik verbindet.

Dass das Celloduo eine der weit unterschätzten Kammermusikformationen ist, beweisen die beiden Musikerinnen. Mit Leidenschaft und Spaß spielen sie virtuose Duos, Barockmusik und romantische Stücke auf ihren acht Saiten und auch das Moderne darf nicht fehlen.

Katharina Weißenbacher stammt aus Bruck an der Mur (Österreich) und entschied sich früh für den Beruf als Musikerin. Nach Studien in Deutschland, Slowenien und der Schweiz (Konzertdiplom, Lehrdiplom, Meisterklassendiplom, Orchesterdiplom) ist sie heute als freischaffende Cellistin in der Schweiz tätig und unterrichtet an der Musikschule Appenzell und an der Kantonsschule Sargans. Sie interessiert sich insbesondere für Kammermusik, spielt aber auch regelmässig als Zuzügern in Berufsorchestern wie dem Musikkollegium Zürich und der Philharmonia Zürich. Des weiteren schreibt sie ihre Doktorarbeit im Bereich Jazzforschung.

Lorena Dorizzi ist in Speicher (AR) aufgewachsen und hat mit 9 Jahren mit dem Cellospielen begonnen. Im Juli 2014 schloss sie den Master instrumentale Musikpädagogik bei Prof. Martina Schucan an der Zürcher Hochschule der Künste ab. Ihre musikalischen Erfahrungen sind sehr vielfältig, wobei die zeitgenössische Musik einen Schwerpunkt in ihrem Studium bildete. Sie spielt in verschiedenen Orchesterprojekten mit, erarbeitet in diversen Kammermusikformationen Werke von barocken bis zeitgenössischen Komponisten und organisiert eigene Kammermusikkonzerte. Seit 2012 unterrichtet sie an der Musikschule Herisau Violoncello.

Booking:

Zurück